Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Wirtschaftliche Tätigkeit in Deutschland

ENIT

ENIT – Agenzia Nazionale del Turismo – ist eine öffentliche Wirtschaftseinrichtung gemäß Artikel 16 des Gesetzesdekrets Nr. 83 vom 31. Mai 2014, umgewandelt mit Änderungen durch Gesetz Nr. 106 vom 29. Juli 2014. Sie übt ihre Funktionen und Tätigkeiten über ihren Hauptsitz und ihre Außenstellen aus. Die Nationale Tourismusagentur, die der Aufsicht des Ministeriums für kulturelles Erbe und Aktivitäten und Tourismus untersteht, erlässt ihre eigenen Buchhaltungs- und Verwaltungsvorschriften.

ENIT verfügt über ein Netz von zwei Büros in Deutschland:

Frankfurt am Main

Schaumainkai 87
60596 Frankfurt am Main
E-Mail: frankfurt@enit.it

München

c/o Italienisches Kulturinstitut
Hermann-Schmid-Straße 8
80336 München
Email: monaco@enit.it

ICE von Ort

Die ICE-Agentur für die Auslandsförderung und Internationalisierung italienischer Unternehmen ist die Einrichtung, über die die Regierung die Konsolidierung und die wirtschaftlich-kommerzielle Entwicklung italienischer Unternehmen auf ausländischen Märkten fördert. Sie ist auch für die Förderung ausländischer Investitionen in Italien zuständig. Mit einer dynamischen, motivierten und modernen Organisation und einem ausgedehnten Netz von Büros im Ausland bietet ICE Informationen, Unterstützung, Beratung, Förderung und Ausbildung für kleine und mittlere italienische Unternehmen. Dank des Einsatzes modernster Werbeinstrumente und der Mehrkanal-Kommunikation trägt es dazu bei, die Vorzüglichkeit des Made in Italy in der Welt zu bestätigen.

Derzeit gibt es nur ein ICE-Büro in Deutschland, das sich in Berlin befindet.

Deutsch-italienische Handelskammern

Die Deutsch-Italienische Handelskammer vertritt seit 1921 die deutsch-italienische Wirtschaft. Als Verband fördert sie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klima die Wirtschaftsbeziehungen zwischen italienischen und deutschen Unternehmen und ist die offizielle Vertretung der deutschen Wirtschaft in Italien. In Deutschland gibt es zwei deutsch-italienische Handelskammern, die nach dem Gesetz Nr. 518 vom 1. Juli 1970 anerkannt sind.

Italienische Handelskammer für Deutschland
Hauptsitz: Frankfurt am Main
Präsident: Dr. Emanuele Gatti
Generalsekretärin: Dr. Eliomaria Narducci
Corneliusstr. 18
D-60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 97145-210
Fax: +49 (0)69 97145-299
E-Mail: info@itkam.org
Website: www.itkam.org

Regionalbüros – Büro Berlin
c/o Rent 24 COWORKING
Oberwallstraße 6
10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 243104-0
Fax: +49 (0)30 243104-11
E-Mail: berlin@itkam.org

Regionalbüros – Leipzig Hauptsitz
Goerdelerring 5
D-04109 Leipzig
Telefon: +49 (0)341 126714-45
Fax: +49 (0)341 126714-46
E-Mail: leipzig@itkam.org

Deutsch-Italienische Handelskammer

Italienische Handelskammer München-Stuttgart
Präsidentin: Dr. Anna Maria Andretta
Generalsekretärin: Dr. Alessandro Marino
Ottostr. 1
D-80333 München
Tel.: +49 (0)89 961661-70
Fax: +49 (0)89 2904894
E-Mail: info@italcam.de
Internetseite: www.italcam.de

Büro Stuttgart/Regionalbüro für Baden-Württemberg
Leiter: Dr. Alessandro Marino
Lenzhalde 69
D-70192 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 22680-42
Fax: +49 (0)711 22680-79
E-Mail: stuttgart@italcam.de