Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Der elektronische Personalausweis (CIE)

 

Der elektronische Personalausweis (CIE)

ACHTUNG! PERSÖNLICHES VORSPRECHEN IM KONSULAT FÜR DIE AUSSTELLUNG DES E-PERSONALAUSWEISES IST AUSSCHLIESSLICH NACH TERMINVEREINBARUNG MÖGLICH. EINE PERSÖNLICHE VORSPRACHE OHNE VEREINBARTEN TERMIN IST NICHT GESTATTET.

AB DEM 4. JULI 2022 IST ES ERFORDERLICH DEN TERMIN FÜR DIE AUSSTELLUNG DES E-PERSONALAUSWEISES ÜBER DAS WEBPORTAL PRENOT@MI ZU BEANTRAGEN, BEQUEM VON ZU HAUSE MIT EINEM COMPUTER (NICHT MÖGLICH MIT TABLET ODER SMARTPHONE)

WEITERES ZU BEACHTEN! DIE BESTÄTIGUNG DER ANFRAGE IST KEINE TERMINBESTÄTIGUNG. FÜR DIE TERMINBESTÄTIGUNG MUSS DIE PERSÖNLICHE PORTALSEITE WEITERHIN ÜBERPRÜFT WERDEN. ETWAIGE TERMINSTORNIERUNGEN WERDEN JEWEILS PER E-MAIL ODER TELEFONISCH MITGETEILT UND BEGRÜNDET.

carta identita elettronica cie

https://prenotami.esteri.it

 

ES IST SEHR WICHTIG, ALLE HINWEISE ZU LESEN, DIE FORMULARE AUSZUFÜLLEN UND ALLE ERFORDERLICHEN UNTERLAGEN ONLINE HOCHZULADEN. BEIM VEREINBARTEN TERMIN MÜSSEN ALLE UNTERLAGEN IM ORIGINAL MITGEBRACHT WERDEN.

DIE ANTRAGSTELLUNG MIT VOLLSTÄNDIGEN UNTERLAGEN VEREINFACHT UND BESCHLEUNIGT DIE BEARBEITUNG DER ANFRAGE. DARÜBER HINAUS WERDEN HIERMIT STORNIERUNGEN DRASTISCH VERRINGERT, WELCHE DAS KONSULAT IN JEDEM FALL BEGRÜNDEN WÜRDE.

UNTERLAGEN, WELCHE IM PORTAL PRENOT@MI HOCHGELADEN WERDEN MÜSSEN:

WENN DER ANTRAGSTELLER VOLLJÄHRIG IST:

  • ANTRAGSFORMULAR (BITTE ES IM ABSCHNITT „WEITERES“ HOCHLADEN) + EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG (WENN DER ANTRAGSTELLER MINDERJÄHRIGE KINDER HAT, ZWEITE SEITE DES FORMULARS ODER HIER ANKLICKEN)
  • AUSWEISKOPIE (Im Falle von Verlust oder Diebstahl: Entsprechende bei der örtlichen polizeilichen Behörde erstattete Anzeige)
  • KOPIE DES ÜBERWEISUNGSBELEGS IN HÖHE VON:
    • 21,95 Neuausstellung CIE oder
    • € 27,11 (Duplikat CIE: ausschließlich im Falle von Verlust, Diebstahl oder Beschädigung des alten elektronischen Ausweises)

auf das Bankkonto des Konsulats, IBAN: DE88 4407 0024 0377 2662 01 | Verwendungszweck: „Vorname“ „Nachname“ CIE

ACHTUNG: EIN NICHT ÄLTER ALS SECHS MONATE BIOMETRISCHES LICHTBILD MUSS BEIM TERMIN ABGEGEBEN WERDEN

 

WENN DER ANTRAG FÜR EIN MINDERJÄHRIGES KIND IST:

  • ANTRAGSFORMULAR (BITTE ES IM ABSCHNITT „WEITERES“ HOCHLADEN)
  • AUSWEISKOPIEN (DER ELTERN UND DES MINDERJÄHRIGEN) (Im Falle von Verlust oder Diebstahl: entsprechende bei der örtlichen polizeilichen Behörde erstattete Anzeige)
  • KOPIE DES ÜBERWEISUNGSBELEGS IN HÖHE VON:
    • 21,95 Neuausstellung CIE oder
    • € 27,11 (Duplikat CIE: ausschließlich im Falle von Verlust, Diebstahl oder Beschädigung des alten elektronischen Ausweises)

auf das Bankkonto des Konsulats, IBAN: DE88 4407 0024 0377 2662 01 | Verwendungszweck: „Vorname“ „Nachname“ CIE

ACHTUNG: EIN NICHT ÄLTER ALS SECHS MONATE BIOMETRISCHES LICHTBILD MUSS BEIM TERMIN ABGEGEBEN WERDEN

 

EINIGE GRUNDINFORMATIONEN:

1. Bist du nicht im AIRE gemeldet aber im Konsularbezirk von Dortmund fest – oder seit mindestens einem Jahr – wohnhaft? Dann melde dich – vor der Personalausweisbeantragung – über das Portal FAST-IT im AIRE an. Tue es bequem von zu Hause mit einem Computer (nicht möglich mit Tablet oder Smartphone) https://serviziconsolari.esteri.it/ Dies ist kostenfrei und funktioniert in der ganzen Welt. Du brauchst nur einen Computer und eine Internetverbindung, um die Meldebescheinigung und den Personalausweis als PDF einzuscannen. Hilf uns, Dir zu helfen.

fastit

https://serviziconsolari.esteri.it

2. Bist du weder im AIRE gemeldet noch im Konsularbezirk von Dortmund wohnhaft? Wende dich bitte an das geografisch zuständige Konsulat. Hier anklicken, um deinen Wohnort einzugeben und das zuständige Konsulat herauszufinden. Es tut uns leid, wir können dir leider nicht helfen.

3. Bist du kein Italienischer Staatsbürger? Beantrage dann deinen Identitätsausweis bei der für deine Staatsangehörigkeit zuständigen konsularischen Vertretung oder – falls du staatenlos bist – bei der zuständigen deutschen Behörde. Es tut uns leid, wir können aber dir nicht helfen.

4. Besteht die Möglichkeit – für verheiratete Frauen – den Nachnamen des Ehegatten hinzuzufügen? Nur im Reisepass, nicht im Personalausweis. Wenn du im Besitz eines Reisepasses neueren Datums bist und die internationale Heiratsurkunde schon dem Konsulat übermittelt hast, falls gewünscht, kannst du ohne Termin vorbeikommen und den Nachnamen deines Ehegatten eintragen lassen. Wir können dir helfen.

5. Wenn ich ein minderjähriges Kind habe, was ist die Einwilligungserklärung des anderen Elternteils und warum muss ich sie übermitteln? Laut des italienischen Rechts, anders als im deutschen Recht, ist die Einwilligungserklärung (hier anklicken) eine einfache obligatorische Erklärung, welche im Prenot@mi hochgeladen werden muss, womit das andere Elternteil sich einverstanden erklärt, dass das neue Dokument ausgestellt wird. Sie hat nichts mit dem Sorgerecht zu tun und dient ausschließlich dem Schutz der minderjährigen Kinder. Dem entsprechenden Formular muss eine Ausweiskopie des anderen unterzeichnenden Elternteils beigefügt werden. Falls der andere
Elternteil kein Staatsbürger der Europäischen Union ist, muss seine Unterschrift persönlich vom Konsulat - beim Termin, zum Zeitpunkt der Hinterlegung der Fingerabdrücke -, vom Bürgerbüro der Wohngemeinde oder von einer anderen zuständigen Behörde (Notar) beglaubigt werden. Um die Richtigkeit der übermittelten Einwilligungserklärung zu prüfen, ist es erforderlich, dass das minderjährige Kind im Konsulat registriert ist oder dass die Geburtsurkunde des Minderjährigen – mit Angabe der Elternnamen – eingereicht wird. Im Todesfall eines Elternteils ist die Sterbeurkunde einzureichen. Wurde einem Elternteil das alleinige Sorgerecht zugesprochen, ist die Einwilligungserklärung nicht erforderlich. In diesem Fall ist die Kopie des Beschlusses des Familiengerichts (oder der Negativbescheinigung über die elterliche Sorge des zuständigen Jugendamts) einzureichen. Wenn du keinen Kontakt mit dem Vater/der Mutter deines Kindes hast oder wenn er/sie sich grundlos verweigert, die Einwilligungserklärung zu unterschreiben, dann musst du dem Konsulat eine zusätzliche Genehmigung beantragen (konsularisches Dekret). Denk daran, dass die Ausstellung des Dekrets aus einem langen und teuren Verfahren besteht; darum sollte auf jeden Fall versucht werden, die Einwilligungserklärung vom anderen Elternteil zu bekommen. Das Konsulat übt keine Vermittlungsfunktion zwischen den Eltern.

Nützliche Tipps:

  • Warte nicht, bis der alte Personalausweis oder Reisepass abläuft. Beantrage den neuen Ausweis 6 Monate vor dem Ablaufdatum. Angesichts der großen Zahl von Anträgen (besonders auf Ausstellung des Personalausweises) und des komplexen Ausstellungsverfahrens, kann die Bearbeitungszeit langwierig sein.
  • Sende KEIN Bargeld per Post zu. Für etwaige Verluste bei Zusendung ist das Konsulat nicht haftbar.
  • Schicke keine abgelaufenen oder gültigen Ausweise im Original zu. Kopien sind ausreichend.
  • Bitte sende keinen Antrag auf Ausstellung des Reisepasses per Post oder E-Mail zu. Ohne vereinbarten Termin mittels des Portals Prenot@mi, kannst Du KEINEN Termin im Konsulat vereinbaren, weder telefonisch noch per E-Mail.

Allgemeine Informationen über den italienischen e-Personalausweis sind auf dieser Seite des italienischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit zu finden.

FORMULARE E-PERSONALAUSWEIS:

 

 

 

 

 


439